the olfactory logo

Pressemitteilung: Stadt Laatzen geht gegen Geruchsbelästigung vor

Die Stadt Laatzen hat umgerüstet: Um gegen die anhaltende Geruchsbelästigung aus Abwasserkanalisationen und Abwasserbauwerken vorzugehen werden die Kanäle zukünftig mit dem Wirkstoff SinoAir® von der Firma „et-projekt – The Olfactory“ ausgestattet. 

Jeder kennt es: Den unangenehmen Geruch aus Kanaldeckeln. Die Stadt Laatzen setzt jetzt als erste Kommune in der Region Hannover auf den Wirkstoff SinoAir®, um gegen den anhalten Geruch vorzugehen und um in Zukunft eine Menge Geld zu sparen. Auf Grund der Notwendigkeit Wasser zu sparen kämpfen heute viele Städte mit einem „bösen“ Geruch aus der Kanalisation, dies hängt damit zusammen, dass diese nicht mehr richtig durchgespült werden und dadurch Ablagerung entstehen und mit Ihnen ein unangenehmer Geruch. Durch diese Ablagerungen beschleunigt sich vor allem der Sanierungsbedarf der Abwasserschächte in den Städten rapide und wird vielen Orten in Zukunft Sanierungskosten von mehreren Milliarden Euro bringen.

Zwei Vorteile durch SinoAir®

Durch den Wirkstoff SinoAir® von der Firma „et-projekt The Olfactory“ welcher nun erstmalig in der Stadt Laatzen eingesetzt wird, werden sowohl das Problem des Geruchs, als auch der hohen Kosten enorm minimiert. Der Prozess startete bereits im Juli 2015, als eine SinoAir® Dosierungsanlage am Sammelbecken des Pumphauses am Wilhelm-Henze-Weg installiert wurde und in dessen Folge auch eine zusätzliche Diffusionsanlage am Dach des Pumphauses angebracht wurde, um eine optimale Wirkung von SinoAir® zu gewährleisten und eine anhaltende Geruchsbelästigung auszuschließen. Wo vorher Gelmatten oder Aktivkohlefilter in die Schächte gehangen wurden, um die Geruchsbelästigung zu minimieren, wird nun der neue Wirkstoff eingesetzt, da die vorherigen Maßnahmen nur einen kurzweiligen Erfolg brachten, die aber nicht das Kernproblem lösten. Durch die Wirkstoffeigenschaft von SinoAir®, welche eine signifikante Reduzierung der Schwefelsäurekonzentration bis in den unkritischen Bereich von <2ppM erwirkt, wird sowohl ein unangenehmer Geruch verhindert und zu dem, durch das beseitigen der Ablagerungen und Fäulnisgase, durch SinoAir®, ein potentieller Sanierungszyklus um Jahrzehnte nach hinten geschoben. Durch dieses neue, revolutionäre System, wird die Stadt Laatzen in Zukunft eine Menge Geld sparen. So ist sich auch Ralf Wenig, „Teamleiter Abwasser“ der Stadt Laatzen, sicher: „Durch diese Einsparungen bleibt uns mehr Spielraum für Investitionen in andere Projekte.“ [»Interview Bereichsleiter der Stadt Laatzen]

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner